Auf der ganzen Welt in Schottland

scotland

Ministeriumsbereiche

  • Bibelführer
  • Bibelministerien
  • Camps / Feiertage
  • Ausbildung des Kinder- und Jugendministeriums
  • Ferienaktivitäten
  • Praktika
  • Nachbarschaftsclubs
  • Online-Ministerium
  • Andere Ressourcen des Ministeriums
  • Gebetsdienst
  • Schulministerium
  • Unterstützung für besondere Bedürfnisse
  • Werte Bildung
  • Arbeiten Sie mit Risikopersonen zusammen
  • Momentaufnahmen des Ministeriums

    • Schulministerium

      Wir sind sehr dankbar, dass die Grund- und weiterführenden Schulen in Schottland dem Ministerium für SU weitgehend offen bleiben. Kürzlich erklärte die schottische Regierung: „Wir erkennen den erheblichen und dauerhaften Einfluss des christlichen Glaubens auf die Transformation und Inspiration der schottischen Bevölkerung und Kultur an. Glaubenserziehung und religiöse Einhaltung spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung unserer jungen Menschen.

      Dies bedeutet, dass SU-Gruppen in etwa 17% schottischer Schulen laufen und viele weitere SU-Mitarbeiter und Freiwillige in Schulen sind, um Veranstaltungen zu Weihnachten und Ostern zu leiten. Wir freuen uns über das Wachstum von Bible Alive, das Kinder in sechs wöchentlichen Lektionen durch einen Überblick über die Bibelgeschichte führt. Ein Kind kommentierte: "Jeden Donnerstagmorgen konnte ich es kaum erwarten, zur Schule zu gehen."

    • Feiertagsministerium

      SU Scotland Holidays („Camps“) ziehen jedes Jahr zu Ostern, im Sommer und im Oktober rund 2.000 Kinder und Jugendliche an. Wir sind sehr glücklich, fünf Standorte zu haben, an denen die meisten dieser Veranstaltungen stattfinden. Drei von ihnen sind auch den Rest des Jahres mit Schulwohnungen sehr beschäftigt.

      Wir hatten an unseren Feiertagen nach dem Jahr 2000 einen Rückgang der Zahlen zu verzeichnen, aber in den letzten Jahren hat sich der Trend etwas umgekehrt. Ein Teil davon ist auf die erneute Überzeugung über die spirituellen Auswirkungen des Wohndienstes zurückzuführen, und zum Teil ist es eine Variation des Angebots. Wir haben die Anzahl unserer Camps für kreative Künste (einschließlich Drama, Voice, Comedy) erhöht und unsere Aktivitätscamps (einschließlich Kanuabenteuer, Mountainbiken und Segeln) mit spezielleren Streams ausgestattet. Wir haben auch einige Familiencamps zu unserer traditionelleren Liste von Veranstaltungen hinzugefügt. Die Umkehrung des Zahlentrends ist auch teilweise auf neue Partnerschaften mit mehr Kirchen zurückzuführen sowie darauf, dass Kinder mit Familienmitgliedern, die von Inhaftierungen betroffen sind, oder Flüchtlingsfamilien einen Urlaub bei uns genießen können.

      Wir sind zutiefst dankbar für den Einfluss von SU-Lagern in ganz Schottland. Regelmäßig treffen wir Menschen in der gesamten christlichen Kirche in Schottland, die sich daran erinnern, an SU-Lagern teilgenommen zu haben. Junge Menschen identifizieren eine Erfahrung in einem SU-Camp oft als grundlegend für ihre Glaubensbekundung. Wir wollen diesem Erbe gerecht werden und bei allem, was wir tun, gebeterfüllt um Gottes Führung bitten.

    Kontaktdetails

    • Hauptsitz

      70 Milton Street
      Glasgow
      Schottland
      G4 0HR





      • Führung

        Vorsitzender: Jim Dewar

        Schatzmeister: Sally Sydserff

        Hauptgeschäftsführer: Robin MacLellan

        PA bis CE: Gail McLay

        Direktor der Entwicklung: Jackie Ringan

        Direktor der nationalen Ministerien: Dave Rickards

        Direktor der Zentren: Paul Bayton

        Finanzvorstand: Lisbeth MacMillan

      • Mitarbeiter der Zentrale

        Koordinator für Gebet und kirchliche Partnerschaften: Elizabeth McDowall

        IT-Koordinator: Noel Slevin

        Personalleiter: Jane Lloyd

        Support Development Manager: John Mowat

        Kommunikations- und Marketingmanager: Gillian Aitken

        Finanzmanager: Susan Wylie

        Urlaubsmanager: Lan Myles

        Assistant Holidays Manager: Graeme Stangoe

        Volunteers Manager: Janice Aitken

        Volunteers Administrator: Alastair Colquhoun

        Gap Year Coordinator: Kirsten Thomson (Freiwillige)

        Entwicklungskoordinator für junge Führungskräfte: David Clipston

      • Lendrick Muir Mitarbeiter

        Direktor des Zentrums: Marek Homoncik

        Asst Facility Manager: Andy Walker

        Büroleiter: Ruth Stothard

        Programmmanager für Schulen: Rachel Luxton

        Aktivitätsmanager: Fraser Morrison

        Catering-Manager: Rhoda Broadley

        Hausverwalter: Louise Slowman

      • Alltnacriche Mitarbeiter

        Betriebsleiter: David Moss

      • Gowanbank Mitarbeiter

        Direktoren des Zentrums: Sylvia Campbell & Colin Campbell

      • Team der regionalen Ministerien

        Teamleiter (Ost): Angus Moyes

        Teamleiter (West) (vorübergehend): Carol Baird

        Teamleiter (Nord): Gordon Roy

      • Regionale Arbeitnehmer

        Grenzen: John Allan

        Dumfries und Galloway: Owain Evans

        Dundee & Angus: Susie Ford

        Ost & West Dunbartonshire: Craig Morris / Jenny Hamill

        Nordost- und Shetlandinseln: Cheri Young / Pamela Sloan

        Hochland und Inseln: Colin Carmichael

        Renfrewshire, E Renfrewshire, Inverclyde & Argyll: Jenny Hamill / Lynn Hamilton

        Ayrshire: Carol Baird

        Perth, Kinross & Fife: Bruce Lockhart

        Stirling und Clackmannanshire: Gordon Roy

        East und Midlothian: Vakant

        West Lothian und Falkirk: Gavin Thomson

        Edinburgh Schools Team: Zonya Bewick, Lesley Crawford

        Unabhängige Schulen Ost: Jenny Thomson

        Lanarkshire: Valerie Sim

        Glasgow: Craig Morris

        Unabhängige Schulen (West & Central): Lyndsey Cole

        Missionsentwicklungsmanager: Tim Raynes

    Senden Sie eine Nachricht an Scripture Union Scotland

    Bitte großzügig geben

    Ihr Geschenk wird uns helfen, das Leben von Kindern in Schottland zu verändern

    Alles über Vereinigtes Königreich

    • Population

      5,373,000

    • Religionen

      Christian 71.6%, Muslim 2.7%, Hindu 1%, Andere 1.6%, nicht spezifiziert oder keine 23.1%

    • Bevölkerung unter 15 Jahren

      17.3%

    • Offizielle Sprachen

      Englisch